Infrarot Heizung

Infrarotheizungen funktionieren nach einem vollkommen anderen Prinzip als herkömmliche Heizungen. Ihre Strahlungswärme erwärmt direktsondern die Wände, Decken, Möbel und Körper. Vergleichbar mit einem Sonnenbad empfindet der menschliche Organismus diese Tiefenwärme als besonders angenehm. Selbst positive gesundheitliche Auswirkungen werden der Strahlungswärme nachgesagt.

Haben Sie Interesse an einer Infrarot-Heizung?
Dann kontaktieren Sie uns!

Ihre Vorteile

Mit einer Infrarot-Heizung:

  • Geringe Investitionskosten
  • Niedrige Betriebskosten
  • Keine Wartungskosten
  • Keine versteckten Nebenkosten
  • Nahezu keine Luft/ Staubaufwirbelung
  • Keine Schimmelbildung
  • Einfache Selbstmontage möglich 
  • Ersatz für Nachtspeicheröfen
  • Nutzung der eigenen Solarenergie 
  • Kein Heizraum nötig

Die Technik und Wirkungsprinzip einer Infrarot-Heizung

Das Wirkungsprinzip kann in Gegenüberstellung zur Konvektionsheizung erklärt werden, welche zum überwiegenden Teil die Raumluft als Wärmeträger nutzt und dazu erwärmt. Bei der Strahlungsheizung wird die Wärmeenergie durch Strahlungswärme wie bei der Sonne) direkt übertragen. Der Übergang von der Strahlungsheizung zur Konvektionsheizung ist jedoch fließend, da eine Strahlungsheizung über die warmen Bauteile auch die Luft erwärmt und eine Konvektionsheizung auch Wärmestrahlung abgibt.

Vorteile der Strahlungsheizung im Wohnbereich sind die geringere Raumlufttemperatur (bei gleichem subjektiven Wärmeempfinden der Bewohner) und die verminderte Luftumwälzung, was in der Regel zu einem angenehmeren Wohnklima (weniger trockene Luft) und geringerer Staubverwirbelung führt. Bei ungünstigen Luftströmungsverhältnissen wie Alte Fenster und schlecht Isolierter Gebäudehülle ist die Strahlungsheizung alleine aus anwendungstechnischen Gründen die Heizung der Wahl. Weitere Vorteile entstehen durch die nach dem Einschalten fast unmittelbar zur Verfügung stehende Wärme. Somit können Räume, die selten oder nur kurz benutzt werden, wenig oder gar nicht beheizt bleiben und beim Betreten trotzdem mit einigem Komfort benutzt werden.

Das heist das wir die Infrarot Strahlungswärme um ca. 2-3 Grad Celsius wärmer empfinden als es in Wirklichkeit hat, und somit auch eine Kostenersparnis stattfindet.

So senkt man die Heizkosten

  • Bis zu 50% Heizenergie-Ersparnis durch Infrarotheizungen
  • Infrarotheizungen verbreiten wohlige, günstige Wärme: Durch die von den Heizkörpern ausgesendeten Wärmewellen werden die Gegenstände im Raum und direkt der Mensch erwärmt. Durch diese als sehr angenehm empfundene Wärme wird schon eine niedrigere Raumtemperatur als angenehm empfunden. Man muss weniger heizen und das spart Geld.
    Bei herkömmlichen Heizkörpern wird zuerst der Heizkörper erwärmt, danach die Luft und die Luft erwärmt den Menschen. Verluste sind hier vorprogrammiert. Da warme Luft aufsteigt muss zuerst die Luft im Raum nahezu vollständig erwärmt werden bevor die angenehme Wärme zu uns kommt, das dauert lange, ist ineffizient und teuer. Unsere Infrarotwärmewellen wärmen direkt, wie die Sonne – ohne Verluste.

      Der notwendige Heizbedarf (Wattanzahl) pro m² ist abhängig von:

  • Lage und Klima des jeweiligen Gebäudes/Raumes
  • Allgemeines Klima der Region
  • Hohe oder geringe Sonneneinstrahlung
  • Außenwände der einzelnen Räumen
  • Zustand des Gebäudes
  • Fenster
  • Isolierung von Wänden, Boden und Decken
  • Material der Wände – Holz, Rigips, Ziegel, Glas
  • Einrichtungsgegenstände
  • Raumhöhe (nur sehr gering)
  • Bewohner
  • Gewünschte Raumtemperatur

Gesundheit

Das Prinzip der Geräte ist einfach und lässt sich am besten mit dem Sonnenbad auf einem Gletscher erklären. Obwohl die Umgebungstemperatur unter 0 °C liegt, ist es in der Sonne warm. Das liegt an der Infrarotstrahlung der Sonne. Dort, wo die Infrarotstrahlen auftreffen (absorbiert werden), werden sie in Wärme umgewandelt, beispielsweise auf unserer Haut. Insbesondere im Gegensatz zu den meisten festen Materialien ist unsere Atmosphäre nicht (oder nur sehr begrenzt) in der Lage Infrarotstrahlung zu absorbieren. Luft erwärmt sich daher nicht und auch im Schatten bleibt es kalt. Unsere Heizkörper bedienen sich derselben natürlichen Technik, nur dass Wärme genau dort erzeugt wird, wo sie gebraucht wird – bei Ihnen daheim.

Unsere Heizkörper werden nach modernsten Erkenntnissen gefertigt. Lange Forschung und der Einsatz bester Materialien sind der Garant für höchste Effizienz. Dadurch entstehen nur 5% Verlustleistung -> Die effizienteste Art zu heizen

Im Gegensatz zu Ultraviolett- oder gar Röntgenstrahlen sind Infrarotwellen vollkommen unschädlich. Sie schonen die Haut und darüber hinaus werden sie als sehr angenehm empfunden.

Die Wärmewellen erwärmen uns quasi von „Innen“. Das fördert die Durchblutung und das Wohlbefinden.

Premiumqualität made in Germany

Energietechnik Vöhringer setzt auf hochqualitative Erzeugnisse aus deutscher Fertigung.

Kontaktdaten

Energietechnik Vöhringer
Lindenstraße 11
72805 Lichtenstein

 

Tel. 07122 4520297
Fax 07122 4520299
Mail